header

Stammzellmedizin

Unser Schwerpunktthema ist die Erforschung und Weiterentwicklung der therapeutischen Anwendung von autologen Stammzellen in der Herzchirurgie. Diese Arbeiten sind eingebettet in den Forschungsschwerpunkt Regenerative Medizin der Universitätsmedizin Rostock. Unser Forschungslabor ist mit der klinischen Forschung im Referenz- und Translationszentrum für kardiale Stammzelltherapie der Universität Rostock zusammengefasst.

Drei Forschungsgruppen beschäftigen sich unter Leitung von Prof. Dr. Robert David mit der Wirksamkeit und Sicherheit von Stammzellen:

  1. Unter Einsatz von Genom- und Proteomanalyse werden die Wirkungsmechanismen der Stammzellen im Herzen untersucht.
  2. Die eingesetzten humanen CD133+-Stammzellen aus dem Knochenmark werden an Tiermodellen auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit überprüft.
  3. Es wird Grundlagenforschung zur Stammzelldifferenzierung betrieben.